NEWS

Zwei Freunde mit einer Vision
Erlebnisbericht von Marion Troja weiter...

Ein Verein schenkt Zukunft
Paderborner Hilfsprojekt in Tansania stößt auf über- wältigende Resonanz
Westfälisches Volksblatt, Freitag 17. Oktober 2014 - von Per Lütje weiter...

Wir produzieren unseren eigenen Strom!
Photovoltaik-Anlage am MLVTC in Betrieb genommen
Erlebnisbericht von Thomas Wilper. weiter...

Wir sind die Besten: unser erster Ausbildungsgang erreicht in der staatlichen Abschlussprüfung die beste Durchschnittsnote aller Berufsausbildungsklassen weiter...

Prof.Anna Tibaijuka, Minister of Lands, Housing and Human Settlements Development in der Regierung von Tansania besucht das MLVTC weiter...

 

Deutsch | English

Das Muleba Lutheran Vocational Training Center

Tansania insgesamt, ganz besonders aber der abgelegene Nordwest-District zählt zu den ärmsten, aber auch den schönsten Ländern der Welt. Viele Menschen leben dort von den Früchten, die auf ihrer kleinen Hofstelle wachsen. Geld ist Mangelware.
Oft scheitert der Wechsel eines begabten Kindes auf die Secondary School einzig daran, dass die dafür notwendigen Eigenleistungen i.H.v. 30,-€ (einmalig) nicht aufgebracht werden können. Selbst für die einfachste medizinische Behandlung schwer kranker Angehöriger fehlt das Geld. Krankenversicherung gibt es für die meisten nicht!

Bei Dürre wachsen die Feldfrüchte schlecht und das heißt dann Hunger! Kurz: viele, zu viele Menschen leben in bitterer Armut, sind in allen Notlagen auf Hilfe
angewiesen und haben keine Chance der Armut zu entkommen. Wir haben versucht zu helfen und gleichzeitig erkannt, dass wir niemals mit unseren Möglichkeiten zur Hilfe gegen Armut und Not ankommen werden.

Bildung, die in ordentlich bezahlter Erwerbstätigkeit mündet, ist ein vielversprechender Weg, um junge Menschen aus der Abhängigkeit von fremder Hilfe zu befreien. Dazu braucht es neben guten allgemeinbildende Schulen und Universitäten eine qualifizierte Berufsausbildung.

Darin erwerben junge Menschen Fähigkeiten, mit denen sie im lokalen Umfeld das Einkommen verdienen, das ihnen und ihren Familien ermöglicht, alle notwendigen Kosten des Lebensunterhaltes (Ernährung, Ausbildung der Kinder, medizinische Behandlung etc.) selbst zu tragen.

Das Muleba Lutheran Vocational Training Center wurde mit einem ersten Bauabschnitt im Mai 2012 eingeweiht.
45 junge Frauen und Männer lernen hier, mit Computern in kaufmännischen Anwendungen zu arbeiten. Um sicherzustellen, dass die Ausbildungsinhalte auf wirkliche Aufgaben im realen Leben ausgerichtet werden, wird im Zentrum auch für Kunden gearbeitet. Das bringt Erlöse und Praxiserfahrung.

Wir schaffen Erwerbsfähigkeit, mit der junge Menschen durch eigenes Einkommen aus der Abhängigkeit von Hilfe befreit werden!